Swiss HR violations  -  Menschenrechts-Verletzungen Schweiz

Ziele: Die Org. Human Rights Defenders bezweckt eine bessere Verankerung der Menschenrechte mittels einer Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Menschenrechtsfragen. Die Schweizer Justiz agiert mittlerweile wie ein "Staat im Staat" und entzieht sich völlig unbemerkt, jeglicher Kontrollen, sogar der eigenen Selbstkontrolle. Richter/innen in der Schweiz kaufen de facto Ihre Stellen von politischen Parteien-Kartellen. Eine Diktatur ist geprägt durch die Willkür der Herrschenden und die Ohnmacht der Opfer. The Swiss-Justice is provable completely corrupt.

EGMR  - EMRK

Konvention der EMRK (S. 36) 

Download
Korruption.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.7 MB

Die Menschenrechte in der Schweiz werden von der Justiz mit Füssen getreten. Behörden und Banken geniessen Straf-Freiheit (Lex) = Demokratie ?! Kurt Tucholsky: Wenn Wahlen etwas verändern würden, dann wären sie verboten..


Universität Luzern  (S. 32-36) 

Download
WP9-Kritik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB